Bänke raus - Das Fest zum Mitmachen

am Sonntag, 12. Juni 2022

 

Endlich ist es wieder soweit. Nach zwei Jahren Alternativprogramm findet in diesem Jahr wieder "Bänke raus" am Alten Bahnhof statt.

 

Die Alte Bahnhofstraße wird zwischen den Straßen „Lünsender Straße“ und „Ümminger Straße“ für den Verkehr gesperrt. Auf fast einem halben Kilometer reihen sich zahlreiche Festzeltgarnituren aneinander und lassen den Alten Bahnhof zur Festmeile werden. Vereine, Gruppen, Organisationen, Anwohner, Familien, Freunde, Kollegen und interessierte Langendreerer Bürger feiern miteinander. Erfolgreich organisiert wird „Bänke raus – das Straßenfest zum Mitmachen“ von einer Gruppe ehrenamtlicher Akteure, die aus Vertretern der Kirchengemeinden und Sportvereinen, so wie Geschäftsleuten aus ganz Langendreer und Mitgliedern der Werbe- und Aktionsgemeinschaft Bochum Langendreer besteht. 

Das Fest beginnt um 10:30 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst „Am Stern“, durchgeführt von der Katholischen und der Evangelischen Kirchengemeinde sowie der Freie evangelische Gemeinde Bochum-Ost (FeG).

 

Neu in 2022

 

Auf dem Fest „Bänke raus“ werden durch verschiedene Maßnahmen Gelder zur Unterstützung des Flüchtlingsnetzwerk Langendreer gesammelt. Über den Tag werden drei Bilder des Langendreer Künstler Wegmann am Stand von Langendreer hat’s! versteigert. Weiterhin während des Gottesdienstes eine Kollekte eingesammelt und an der Chipkasse können Getränke und Pfandchips gespendet werden.

 

Die Türen der St. Marien Kirche sind zwischen 14:00 und 17:00 Uhr geöffnet und laden zur Besichtigung die Kirche ein.

 

Erstmalig in diesem Jahr wird ein Streetball-Turnier vom BCL durchgeführt. Alle Jugendlichen zwischen 11 und 18 Jahren sind eingeladen daran teilzunehmen. Teams aus mindestens drei max. vier Spieler können sich vorab anmelden.

 

Zum Jubiläum werden zahlreiche Fotos der vergangenen 10 Jahre ausgestellt und anhand der Bilder lässt sich sehr schön der Verlauf des Festes dokumentieren.

 

Für kleine und junge Besucher gibt es auch vieles zu entdecken, mitzumachen und auszuprobieren. Eine Spielstraße, eine Hüpfburg, ein Sandkasten, der zum Buddeln einlädt und ein Bungee-Trampolin. Ballonzauberer und Schminkstände runden das Programm ab.

 

Die Kolpingsfamilie Bochum-Langendreer/Werne organisiert ihren 13. Familienflohmarkt vor der St. Marienkirche, der zum Stöbern einlädt.

Vielfalt der Musik - Bänke raus 2022

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/2022/Bestgen.jpg

Von Bläsern, Klarinetten und Samba bis hin zu American Rock'n'Roll. Das Musikprogramm bei „Bänke raus“ 2022 präsentiert sich vielfältig wie eh und je. Auf zwei Bühnen präsentieren sich die kleinen und großen Künstler, technisch unterstützt von Bestgen Events, und zeigen ihr Können.

 

Auftakt auf der großen Bühne am Stern macht dabei die Musikschule Bochum. In Zusammenarbeit mit der Lessing Schule zeigt das Bläserprojekt einen Ausschnitt seines Könnens, bevor sie dann die Bühne den Großen überlassen. Die Coverband "Rock it!" heizt dabei dem Langendreer Publikum ordentlich ein, bevor die Wittener Band Free Bears mit ihrem American Rock'n'Roll als Highlight den Abschluss des Programmes bildet. Auf der anderen Seite der Alten Bahnhofstraße, am unteren Ende geht es etwas sanfter, aber kein bisschen leider zu. Chornetto präsentieren sich einmal wieder auf der Fiege Bühne und bildet das Warm Up für Julian Saenz und seine Band, ehe hier die Klarinetten der Musikschule Bochum unter Leitung von Katharina Bohlen den Tag ausklingen lassen. Verschiedene Walking Acts, u. a. von der Samba Truppe Pentaton, runden das Musikprogramm ab und zeigen, wie vielfältig Musik sein kann. Bei diesem Programm ist sicher etwas für jeden dabei.

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/2022/FB_04_SW.jpg

   Free Bears

Sponsoren

 

Wir danken all denen, die durch ihre aktive Arbeit die Organisation und Durchführung dieses Festes ermöglichen.
Dazu gehören u. a. Vertreter von
Evangelische Kirchengemeinde
Freie evangelische Gemeinde
Katholische Kirchengemeinde und Kolpingsfamilie
DITIB
Langendreer hat‘s!


Unser Dank gilt auch unseren Sponsoren:

BESTGEN EVENT
Bezirksvertretung Bochum-Ost             
Bäckerei Koch
Café am Stern
Container Oschmann
Malerbetrieb Lindemann
Passe Partout
USB Bochum
Ziesak Hagebaumarkt

 

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/2019/Logoleiste_Stadtteilfonds.jpg

Standübersicht

Die Standplanung ist abgeschlosssen und wir haben wieder einen schönen Mix aus Mitwirkenden, die schon öfters an dem Fest teilgenommen haben und neuen Teilnehmern. Dazu kommen noch die vielen Flohmarktaussteller im Bereich der St. Marien Kirche. Im folgenden finden Sie die Standortverteilung:

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/2022/2022 Tischverteilung_S1.jpgtl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/2022/2022 Tischverteilung_S2.jpg

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/2022/2022 Tischverteilung_S3.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Streetballturnier

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/2022/streetball.pngFür alle, die Basketball mögen

Im Rahmen von Bänke raus veranstaltet der BCL ein Streetball Turnier für alle interessierten Jugendlichen.

Alle Jugendlichen willkommen

Ihr seid zwischen 11 und 18 Jahre alt und wollt mitspielen. Dann bildet ein Team aus mindestens 3 Spielern, maximal 4. Ihr könnt genauso reine Mädchen- oder Jungenteams sowie gemischte Teams bilden.

Anhand der Anzahl der Anmeldungen stellen wir einen Spielplan zusammen.

Ihr habt Euer Team zusammen, dann meldet Euch an.

Wir freuen uns auf Euch!

„Bänke raus“ unterstützt wohltätige Projekte

Das Fest „Bänke raus“ 2013 war in vielseitiger Hinsicht ein voller Erfolg. Zum dritten Mal haben zahlreiche Langendreerer Bürger das Angebot angenommen und haben sich auf der Alten Bahnhofstraße getroffen. Seitens der Organisation ist die Veranstaltung als nicht kommerzielles Fest konzipiert. Ziel der Werbegemeinschaft Alter Bahnhof (WAB) und der weiteren ehrenamtlichen Organisatoren ist es, mit den Einnahmen die entstehenden Ausgaben für das Rahmenprogramm und die Verwaltungsgebühren auszugleichen.
Neben dem großen Engagement gemeinnütziger Gruppen, Vereine und Initiativen bietet das Fest auch die Möglichkeit für konkrete Projekte zu sammeln. So ein konkretes Projekt ist die Unterstützung von Kindern aus Familien, die die Lebensmittelausgabe der Wattenscheider Tafel in der Evangelischen Kirchengemeinde Langendreer besuchen. In diesem Zusammenhang erhalten die Kinder Schulsachenbeihilfe und spezielle Oster‐ und Weihnachtspakete.

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/Scheckuebergabe_schmal.jpgDie Mitarbeiter der Volksbankfilialen des Bochumer Ostens verkauften auf dem Fest Würstchen im Wert von 1.600 Euro. Diesen Betrag spendeten sie zu Gunsten der Kindertafel der Evangelischen Kirchengemeinde Langendreer. Dankend nahm Pfarrer Gentz den Scheck entgegen.

Zusätzlich verdoppelte die Volksbank Bochum Witten den Betrag und spendete auch 1.600 Euro zu Finanzierung des Festes „Bänke raus“. "Ohne diesen Betrag würde ein großes Loch in der Finanzierung des Festes entstehen. Durch die große Anzahl an Anmeldungen mussten wir sogar zusätzliche Bierzeltgarnituren anmieten.", so Frank Müller, zweiter Vorsitzender der WAB, der den Scheck entgegen nahm. "Damit im nächsten Jahr die Finanzierung auf mehrere Schultern geladen wird, werden für das Fest weitere Sponsoren gesucht und u. a. auch die anliegenden Gastronomen um Unterstützung gebeten", teilte Karsten Höser vom Vorbereitungsteam mit.

                                                                                                                              Foto: Andreas Schmitt

v. r. n. l. Pfarrer J. Gentz, F. Müller, S. Altegoer, Mitarbeiterinnen der VB Filiale, K.Höser  

 

Im Zusammenhang mit „Bänke raus“ fand auch ein Flohmarkt auf dem Vorplatz der katholischen Gemeinde St. Marien statt. Die Einnahmen von 430,‐ Euro spendete die Kolpingfamilie an den Verein "Zur Unterstützung Mütter krebskranker Kinder“. Silvia Bärens, Mitglied der kath. Gemeinde und Mit‐Organisatorin des Festes, freut sich: "Neben dem tollen Fest können wir auch noch Menschen unterstützen, die unsere Hilfe benötigen.“

Auch in 2013 wird es wieder das Bürgerfest "Bänke raus" geben.

Am 30. Juni 2013 trifft sich Langendreer
auf der Alten Bahnhofstraße.

 

 

An jedem zweiten Juni-Sonntag im Jahr sollte das Bürgerfest „Bänke raus“ in Langendreer gefeiert werden. So haben wir diesen Sonntag auch für 2013 ins Auge gefasst, die ersten Vorbereitungen getroffen, den Termin  veröffentlicht und den verkaufsoffenen Sonntag beantragt.

 

Durch Zufall haben wir erfahren, dass die Abschlussveranstaltung der Bürgerwoche 2013 auch an diesem Sonntag stattfindet. Zwei große Veranstaltungen im Langendreer an einem Tag anzubieten, halten wir vom Vorbereitungskreis des Festes für nicht sinnvoll und haben nach langer Beratung entschieden auf Sonntag, 30. Juni 2013 auszuweichen.

 

Alle interessierten und an dem Fest teilnehmenden Langendreerer bitten wir dies in ihrer Jahresplanung 2013 zu berücksichtigen und den neuen Termin weiter zuleiten.


tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/vb_03_2.jpg

Mitarbeiter der Filiale Wartburgstraße Volksbank Bochum-Witten eG und der Bausparkasse Schwäbisch-Hall sorgten auf dem Fest für das leibliche Wohl. Sie standen den ganzen Tag hinter dem Grill und boten leckere Bratwürstchen an. Am späten Nachmittag waren die Würstchen ausverkauft. Die Einnahmen aus ihrem Würstchenverkauf kamen dem Bürgerfest zu Gute.

Das Organisationsteam

Foto E. Franken

Das Organisationsteam von links nach rechts

Michael Koch, Petra Stephan, Bärbel Kondziolka, Frank Müller, Paul Kondziolka, Karsten Höser, Silvia Bärens, Norbert Kurtz, Tim Linder und Bernd Leimann.

tl_files/standard/bilder/Aktivitaeten/Baenke raus/Feste6.jpgBänke raus am 10. Juni 2012

Der Vorbereitungskreis für das diesjährige Bürgerfest hat das musikalische Rahmenprogramm festgelegt. Nach dem ökumenischen Gottesdienst treten an zwei Bühnen, die am Stern und an der Einmündung zu An den Lothen stehen, die Daffodiles, Just4fun, die Gipsys, Dan Dalien und die „Dorfdamen“ auf. Die Sambagruppe Pentaton und das Figurentheater-Kolleg nutzen die Alte Bahnhofstraße als Bühne.

Für die jungen Menschen werden verschiedene Spielprogramme angeboten.

tl_files/standard/bilder/Unternehmen/Logos/wab-logo-rgb-01_ohne_rand.jpg

Verantwortlich:
Werbe- und Aktionsgemeinschaft Bochum Langendreer e.V.
44892 Bochum
Tel. 260079     stadtteilmanager@wab-langendreer.de